Wikia Search ab 7. Januar online

Wikia Search ab 7. Januar online

Falko Benthin
27.12.2007

Wikia Search, eine Suchmaschine, deren Algorithmen frei verfügbar sind, war im dahinscheidenden Jahr wohl eines der am meisten erwarteten Projekte im Internet. Das Warten dürfte in Kürze ein Ende haben: Am 24. Dezember wurde per E-Mail in der Wikia-Mailingliste zu ersten Tests eingeladen. Am 7. Januar 2008 soll die Suchmaschine Online gehen, verkündete Jimmy Wales, Initiator von Wikia Search und Wikipedia-Gründer.

Im Gegensatz zu den bekannten Suchmaschinen, die erhebliche finanzielle Mittel für Serverfarmen und Indexierung aufwenden müssen, setzt Wales auf die Gemeinschaft. Er hofft, dass die Nutzer ein kleines Programm auf ihren Rechnern installieren, welches das Netz mit den Ressourcen der Anwender durchsucht und die Ergebnisse an einen zentralen Wikia-Server Übermittelt. Dank dieser Technologie soll es möglich sein, schnell vergleichbar viele Suchergebnisse wie Google, Yahoo oder MSN zu erhalten. WikiaSearch möchte den Nutzern zudem erlauben, die Suchergebnisse zu filtern und zu bewerten.

Auch Datenschutz schreibt das Projekt groß: Die Privatsphäre der Nutzer bleibt gewahrt, die Daten, mit deren Hilfe Suchmaschinen-Nutzer identifiziert werden können, dürfen nicht gespeichert und nicht übermittelt werden.

Eines der großen Probleme stellt der kleine Datenbestand der neuen Suchmaschine dar, der zu Beginn des Projekts vorhanden sein wird. Aber ähnlich wie bem Online-Lexikon Wikipedia dürfte dieser mit wachsender Zahl aktiver Nutzer stark anwachsen und das Wikia-Projekt etablieren.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Re: Wikia Search ab 7. Januar online
Oliver Mayer, Freitag, 28. Dezember 2007 11:12:41
Ein/Ausklappen

Wow.. tolles Projekt, vielleicht kann damit die Übermacht von Google & Co in Zukunft gebrochen werden. Werde mich auf jeden Fall als aktiver Nutzer beteiligen.


Bewertung: 270 Punkte bei 76 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...