Wer wird KDE-Hacker? KDE Indien gegründet

Wer wird KDE-Hacker? KDE Indien gegründet

Max Jonas Werner
11.12.2005

Seit gestern gibt es das Projekt KDE.in, das sich um alle Belange von KDE in Indien kümmert. Zur Gründung hat sich eine Gruppe von Anwendern und Entwicklern auf der FOSS.IN-Konferenz in Bangalore getroffen. Das KDE.in-Projekt soll als Dachorganisation alle schon bestehenden Bemühungen bündeln. So gibt es beispielsweise schon mehrere Gruppen, die die Desktopumgebung in die verschiedenen indischen Sprachen und Dialekte übersetzen.

Auf der gemeinsamen Plattform in.kde.org sollen aber auch neue Projekte entstehen, die KDE an die Ansprüche indischer Anwender anpassen. "Wir hoffen, mit KDE.in bei der Weiterentwicklung von KDE und FOSS (Free Open Source Software, Anm.d.Red.) aus dem großen Fundus von indischen Technik-, Kunst- und Kommunikationsexperten schöpfen zu können.", so Sirtaj Singh Kang, einer der Gründer von KDE Indien.

Einer der Unterstützer von KDE.in ist die KDE-Größe Till Adam, der unter anderem beim KDE-PIM-Projekt am E-Mail-Client KMail mitarbeitet. Gründungsmitglied Sirtaj Singh ist zudem ein alter KDE-Veteran, der seit mehr als 10 Jahren am Projekt mitarbeitet.

Zur Ankündigung von KDE Indien diente der Spruch "Kaun Banega KDE Hacker" ("Who wants to be a KDE Hacker?") in Anspielung an den englischen Titel der Erfolgsshow "Wer wird Millionär?".

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...