Call for Papers für das Open Source Forum

Vorträge für CeBIT 2012 gesucht

Vorträge für CeBIT 2012 gesucht

Ulrich Bantle
29.11.2011
Auch 2012 ist das Open Source Forum der CeBIT an seinen angestammten Platz in Halle 2 zu finden. Entwickler und Strategen aus Community, Unternehmen und Behörden sind nun gebeten, ihre Vortragsvorschläge einzureichen. Update: Die Einreichungsfrist ist auf den 8. Januar verlängert worden.

Die CeBIT 2012 findet vom 6. bis 10. März 2012 in Hannover statt. Organisiert von der Linux New Media AG, will das Open Source Forum auch 2012 dem CeBIT-Publikum wieder ein vielseitiges Vortragsprogramm bieten.

Der Call for Papers für das Programm hat nun begonnen: Gesucht werden Praktiker, die über ihre Erfahrungen bei der Entwicklung und beim Einsatz freier Software berichten. Gefragt sind innovative Produkte und neue Projekte sowie Open Source- und Linux-spezifische Technologien. Von besonderem Interesse sind Themenvorschläge, die einen Anknüpfungspunkt zum CeBIT-Leitthema 2012 "Managing Trust", bieten.

CeBIT Open Source, seit Jahren ein feste Größe auf der größten IT-Messe der Welt.

Interessierte Referenten schicken ihre Vorschläge mit Vortragstitel, Informationen zum Sprecher und einer Kurzbeschreibung des Inhalts bitte an callforpapers@linuxnewmedia.de. Als Vortragsdauer inklusive anschließender Frage-Antwort-Session sind jeweils 45 Minuten vorgesehen, als Vortragssprachen kommen Deutsch und Englisch in Frage. Über die Vergabe der Vortragsplätze entscheidet eine internationale Jury aus Open-Source-Experten. Einsendeschluss ist Sonntag, 18. Dezember 2011.

Der Messeschwerpunkt CeBIT Open Source besteht aus dem Open Source Forum, der Open Source Project Lounge und dem Open Source Park. In der Lounge erhalten freie Software-Projekte die Gelegenheit, ihre Arbeit dem CeBIT-Publikum zu präsentieren. Auch dafür ist derzeit der Call for Projects im Gange, während dem sich freie Projekte um einen kostenfreien Standplatz bewerben können. Der Open Source Park ist eine Gemeinschaftsausstellung rund um das Thema Linux und freie Software.

Das komplette Vortragsprogramm des Forums wird als Live-Stream auf übertragen und später im Online-Archiv kostenlos zugänglich gemacht.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...