Vorträge, Battle und Ausstellung auf dem Linuxtag

Vorträge, Battle und Ausstellung auf dem Linuxtag

Open-Source-CMS

Mathias Huber
16.05.2013
Die Welt der freien Software bietet Content Management Systeme (CMS) in vielen Varianten. Das zeigt auch der Linuxtag 2013 in Vorträgen und einer Ausstellung.

Das Programm für Freitag, den 24. Mai, widmet dem Web Content Management einen eigenen Track. Vorträge stellen Open-Source-Systeme wie Typo3, Django und Open CMS vor. Daneben erläutert ein Beitrag, wie man die Seiten durch Techniken des Semantic Web mit zusätzlichen Informationen und Verknüpfungen anreichert. Ein Blick auf die Security darf auch nicht fehlen, denn CMS-Software weist immer wieder Sicherheitsschwächen auf. Gegen Ende des Messetags schließlich dürfen die Systeme in einer CMS Battle ihre Stärken ausspielen.

Daneben gibt es auf dem Linuxtag den Gemeinschaftsstand CMS Garden, der wie bereits auf der Cebit 2013 Gelegenheit bietet, die Systeme kennen zu lernen und zu vergleichen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...