Vorgeschmack auf Suse Linux Enterprise 10

Vorgeschmack auf Suse Linux Enterprise 10

Ulrich Bantle
28.06.2006

Novell hat Vorabversionen der Version 10 von Suse Linux Enterprise Desktop und des Suse Linux Enterprise Server veröffentlicht. Alle Funktionen der für 17. Juli angekündigten regulären Ausgabe sind in den Testausgaben verfügbar.

SLES und SLED basieren auf dem von Novell geförderten Open-Suse-Projekt. Das amerikanische Unternehemen entwickelt diese Codebasis dann weiter. Damit sind bei SLES und SLED - was Desktops (Gnome 2.12 und KDE 3.5) und die meisten Anwendungen betrifft - die nahezu identischen Beigaben enthalten, wie in den Suse-Linux-10.1-Versionen. Der Server beinhaltet die Virtualisierungslösung Xen 3.0 und das Sicherheitspaket AppArmor.

Novell bietet die Vorabversion des Desktops für x86(-64)-Systeme an, den Server für Systeme auf Basis von: x86, AMD64, EM64T, Itanium-Prozessoren, PowerPC und zSeries. Den Download gibt es hier.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...
WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 2 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....