Boxenstopp

Virtualbox in Version 2.1

Virtualbox in Version 2.1

Thomas Leichtenstern
18.12.2008 Mit der neuen Version 2.1 bringt die freie Virtualisierungssoftware Virtualbox nicht nur hardwarebasierte 3D-Grafik-Unterstützung mit, sondern auch einen vollständigen Support der VM-Formate VMDK und VHD von VMware und Microsoft.

Als erste Virtualisierungssoftware bietet Sun mit Virtualbox 2.1 nun hardwarebasierte 3D-Unterstützung auf OpenGL-Basis an. Eine Direct3D-Unterstützung, wie sie VMware bietet, soll nach Firmenangaben in einer der kommenden Versionen folgen. Zwar besitzen alle Versionen für die verschiedenen Plattformen die als experimentell gekennzeichnete 3D-Beschleunigung, sie steht derzeit aber lediglich in Windows-Gastsystemen zum Einsatz bereit.

Als weitere Neuerung unterstützt die Software 64-Bit-Gastsysteme auf 32-Bit-Hosts. Auch diese Funktion befindet sich aber noch im Experimentierstadium.

Nach Herstellerangaben unterstützt die neue Version jetzt auch die virtuellen Maschinen von VMware (VMDK) und Microsofts Virtual-PC (VHD) vollständig. Erste Tests in der Redaktion zeigten aber einige Unzulänglichkeiten: So ignoriert Virtualbox beispielsweise existierende Snapshots von VMware-Maschinen.

Eine Runderneuerung erfuhr die Netzwerkschnittstelle: Die NAT-Engine soll signifikant performanter sein, und jetzt auch teilweise das ICMP-Protokoll unterstützen. Eine vollständige Übersicht aller Neuerungen zeigt das Changelog.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.