Boxenstopp

Virtualbox in Version 2.1

Virtualbox in Version 2.1

Thomas Leichtenstern
18.12.2008 Mit der neuen Version 2.1 bringt die freie Virtualisierungssoftware Virtualbox nicht nur hardwarebasierte 3D-Grafik-Unterstützung mit, sondern auch einen vollständigen Support der VM-Formate VMDK und VHD von VMware und Microsoft.

Als erste Virtualisierungssoftware bietet Sun mit Virtualbox 2.1 nun hardwarebasierte 3D-Unterstützung auf OpenGL-Basis an. Eine Direct3D-Unterstützung, wie sie VMware bietet, soll nach Firmenangaben in einer der kommenden Versionen folgen. Zwar besitzen alle Versionen für die verschiedenen Plattformen die als experimentell gekennzeichnete 3D-Beschleunigung, sie steht derzeit aber lediglich in Windows-Gastsystemen zum Einsatz bereit.

Als weitere Neuerung unterstützt die Software 64-Bit-Gastsysteme auf 32-Bit-Hosts. Auch diese Funktion befindet sich aber noch im Experimentierstadium.

Nach Herstellerangaben unterstützt die neue Version jetzt auch die virtuellen Maschinen von VMware (VMDK) und Microsofts Virtual-PC (VHD) vollständig. Erste Tests in der Redaktion zeigten aber einige Unzulänglichkeiten: So ignoriert Virtualbox beispielsweise existierende Snapshots von VMware-Maschinen.

Eine Runderneuerung erfuhr die Netzwerkschnittstelle: Die NAT-Engine soll signifikant performanter sein, und jetzt auch teilweise das ICMP-Protokoll unterstützen. Eine vollständige Übersicht aller Neuerungen zeigt das Changelog.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 5 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...