Virtualbox 4.2.0 ist fertig

Virtualbox 4.2.0 ist fertig

Verbesserte Windows-8-Virtualisierung

Mathias Huber
17.09.2012
Oracle hat Version 4.2.0 der freien Virtualisierungssoftware Virtualbox veröffentlicht.

Zu den Neuerungen gehören verbesserte Unterstützung für Windows 8 (insbesondere 3-D-Features) sowie für OS X 10.8 "Mountain Lion" und Oracle Linux 6.3. Daneben kann die Software jetzt bis zu 36 Netzwerkarten simulieren und die Netzwerk-Bandbreite pro virtueller Maschine begrenzen. Das Gruppieren von VMs sowie ein Expertenmodus für die Dialoge des GUI gehören ebenfalls zu den Verbesserungen. Weitere Einzelheiten sind im Changelog nachzulesen.

Virtualbox 4.2.0 steht für Windows, Mac OS X sowie für zahlreiche Linux-Distributionen paketiert zum Download bereit. Die Software ist unter GPLv2 lizenziert, in Teilen auch dual unter der CDDL.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...