Virtualbox 4.2.0 ist fertig

Virtualbox 4.2.0 ist fertig

Verbesserte Windows-8-Virtualisierung

Mathias Huber
17.09.2012
Oracle hat Version 4.2.0 der freien Virtualisierungssoftware Virtualbox veröffentlicht.

Zu den Neuerungen gehören verbesserte Unterstützung für Windows 8 (insbesondere 3-D-Features) sowie für OS X 10.8 "Mountain Lion" und Oracle Linux 6.3. Daneben kann die Software jetzt bis zu 36 Netzwerkarten simulieren und die Netzwerk-Bandbreite pro virtueller Maschine begrenzen. Das Gruppieren von VMs sowie ein Expertenmodus für die Dialoge des GUI gehören ebenfalls zu den Verbesserungen. Weitere Einzelheiten sind im Changelog nachzulesen.

Virtualbox 4.2.0 steht für Windows, Mac OS X sowie für zahlreiche Linux-Distributionen paketiert zum Download bereit. Die Software ist unter GPLv2 lizenziert, in Teilen auch dual unter der CDDL.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...