Virtualbox 4.0.8 unterstützt den neuen Gnome-Desktop

Virtualbox 4.0.8 unterstützt den neuen Gnome-Desktop

Gnome in der Box

Ulrich Bantle
20.05.2011 Im Changelog der jüngst veröffentlichten Virtualbox-Version 4.0.8 verspricht der Fix für das Gnome-3-Rendering unter Ubuntu 11.04 und Fedora 15 nun Support für den neuen Desktop.

Die bei Virtualbox aufgeführten Änderungen dürften diejenigen Anwender freuen, die neue Distributionen virtualisiert ausprobieren oder ohnehin mit virtuellen Maschinen zugange sind.

Das Gnome-Team stellt entsprechende Pakete zur Verfügung, mit denen sich Gnome 3 unter Ubuntu 11.04 testen lässt, aber nur unter der Version Ubuntu 11.04 Natty Narwhal.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 1 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 2 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...