Gnome in der Box

Virtualbox 4.0.8 unterstützt den neuen Gnome-Desktop

Virtualbox 4.0.8 unterstützt den neuen Gnome-Desktop

Ulrich Bantle
20.05.2011 Im Changelog der jüngst veröffentlichten Virtualbox-Version 4.0.8 verspricht der Fix für das Gnome-3-Rendering unter Ubuntu 11.04 und Fedora 15 nun Support für den neuen Desktop.

Die bei Virtualbox aufgeführten Änderungen dürften diejenigen Anwender freuen, die neue Distributionen virtualisiert ausprobieren oder ohnehin mit virtuellen Maschinen zugange sind.

Das Gnome-Team stellt entsprechende Pakete zur Verfügung, mit denen sich Gnome 3 unter Ubuntu 11.04 testen lässt, aber nur unter der Version Ubuntu 11.04 Natty Narwhal.

Ähnliche Artikel

Kommentare

2285 Hits
Wertung: 143 Punkte (5 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...