Vierte Beta von KDevelop

Vierte Beta von KDevelop

Entwickeln für KDE 4

Marcel Hilzinger
29.06.2009 Das KDevelopteam hat eine vierte Beta-Version der Entwicklungsumgebung für KDE-4-Programme zur Veröffentlichung freigegeben.

Die aktuelle Beta-Version funktioniert zum ersten Mal überhaupt auch unter Windows. Somit lassen sich in Zukunft KDE-4-Programme unter Windows nicht nur nutzen, sondern auch programmieren. Daneben bringt die Beta-Version ein paar neue Features mit, die aber KDE 4.3 voraussetzen, zum Beispiel die Working Sets.

Während sich der Windows-Port noch in einem sehr frühen Stadium befindet, ermuntern die Entwickler die Linux-Fans, die aktuelle Beta-Version ausgiebig zu testen. KDE 4.3 ist für den Juli geplant, ein Release Candidate erscheint in den nächsten Tagen. Wann die fertige Version von KDevelop4 erscheinen soll, steht noch nicht fest.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...