Entwickeln für KDE 4

Vierte Beta von KDevelop

Vierte Beta von KDevelop

Marcel Hilzinger
29.06.2009 Das KDevelopteam hat eine vierte Beta-Version der Entwicklungsumgebung für KDE-4-Programme zur Veröffentlichung freigegeben.

Die aktuelle Beta-Version funktioniert zum ersten Mal überhaupt auch unter Windows. Somit lassen sich in Zukunft KDE-4-Programme unter Windows nicht nur nutzen, sondern auch programmieren. Daneben bringt die Beta-Version ein paar neue Features mit, die aber KDE 4.3 voraussetzen, zum Beispiel die Working Sets.

Während sich der Windows-Port noch in einem sehr frühen Stadium befindet, ermuntern die Entwickler die Linux-Fans, die aktuelle Beta-Version ausgiebig zu testen. KDE 4.3 ist für den Juli geplant, ein Release Candidate erscheint in den nächsten Tagen. Wann die fertige Version von KDevelop4 erscheinen soll, steht noch nicht fest.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 2 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...
Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt