OpenBSD 5.1

Viele Details verbessert

Viele Details verbessert

Ulrich Bantle
02.05.2012
Mit der Release von OpenBSD 5.1 zeigt sich das freie Betriebssystem an vielen Ecken und Enden verbessert und aktualisiert.

Die Entwickler heben den erweiterten Hardwaresupport hervor, der nun neben weiteren Intel-Plattformen auch Touchpads von Synaptics besser einbindet, was Notebooks mit OpenBSD zugute komme. Eine ganze Latte an neuen Features steht unter dem Stichwort Networkstack. Insbesondere den IPv6-Umsetzungen galt das Augenmerk der OpenBSD-Macher. Die Ankündigung nennt zudem den Einsatz von OpenSSH 6.0 und nicht zuletzt die Feinarbeiten und Leistungsverbesserungen, die sich auf rund 7000 Änderungen seit OpenBSD 5.0 summieren.

Der Download ist in zahlreichen vorgefertigten Versionen für die unterschiedlichen Architekturen möglich.

Ähnliche Artikel

Kommentare

981 Hits
Wertung: 121 Punkte (4 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...