OpenBSD 5.1

Viele Details verbessert

Viele Details verbessert

Ulrich Bantle
02.05.2012
Mit der Release von OpenBSD 5.1 zeigt sich das freie Betriebssystem an vielen Ecken und Enden verbessert und aktualisiert.

Die Entwickler heben den erweiterten Hardwaresupport hervor, der nun neben weiteren Intel-Plattformen auch Touchpads von Synaptics besser einbindet, was Notebooks mit OpenBSD zugute komme. Eine ganze Latte an neuen Features steht unter dem Stichwort Networkstack. Insbesondere den IPv6-Umsetzungen galt das Augenmerk der OpenBSD-Macher. Die Ankündigung nennt zudem den Einsatz von OpenSSH 6.0 und nicht zuletzt die Feinarbeiten und Leistungsverbesserungen, die sich auf rund 7000 Änderungen seit OpenBSD 5.0 summieren.

Der Download ist in zahlreichen vorgefertigten Versionen für die unterschiedlichen Architekturen möglich.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.
Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 5 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...