Videostreams von der Debian-Konferenz

Videostreams von der Debian-Konferenz

Live von der Debconf 12

Mathias Huber
06.07.2012
Am Samstag, 7. Juli, beginnt das Programm der Debian-Entwicklerkonferenz Debconf 12 in Managua, Nicaragua. Daheimgebliebene können per Live-Videostream einige der Beiträge mitverfolgen.

Am Samstag findet der Debian Day statt, an dem sich die Community-Distribution der Öffentlichkeit präsentiert. Die Vorträge sind daher an diesem Tag mehrheitlich auf Spanisch. Vom 9. bis 14. Juli findet das Hauptprogramm der Entwicklerkonferenz statt. Die englischsprachigen Vorträge und Diskussionsrunden beschäftigen sich mit Debian im Cloud Computing, der Mitarbeit im Projekt sowie dem Bauen und Portieren von Softwarepaketen. Aus zwei Vortragssälen gibt es Live-Videostreams im Ogg/Theora-Format. In der Regel erzeugt das Video-Team nach der Konferenz daraus ein Archiv mit Videodateien zum Herunterladen.

Das Vortragsprogramm gibt die Uhrzeiten in Managua-Ortszeit an (UTC-6). Sie lässt sich auf die mitteleuropäische Sommerzeit (UTC+2) umrechnen, indem man 8 Stunden addiert. Ein Vortrag um 10 Uhr morgens in Managua ist also um 18 Uhr in Deutschland zu sehen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...