Videoschnittprogramm OpenShot läuft in neuer Version stabiler

Videoschnittprogramm OpenShot läuft in neuer Version stabiler

OpenShot 2.4 veröffentlicht

Tim Schürmann
07.09.2017 Das beliebte Videoschnittprogramm OpenShot liegt in einer neuen Version vor. Die bringt zwar in erster Linie Verbesserungen unter der Haube, bietet aber auch ein paar Neuerungen für Anwender.

Durch zahlreiche Fehlerkorrekturen und Optimierungen soll OpenShot 2.4 jetzt deutlich stabiler laufen und seltener abstürzen.

Anwender dürfen sich über eine verbesserte Undo-/Redo-Funktion freuen, wobei sich das Schnittprogramm die zuletzt durchgeführten Aktionen in der Projekt-Datei merkt. Auf diese Weise kann man auch nach dem Laden eines Projekts dessen letzte Aktionen noch zurücknehmen.

Des Weiteren haben die Entwickler neue Freeze- sowie Freeze und Zoom-Presets hinzugefügt. OpenShot 2.4 exportiert zudem Filme als Einzelbilder fehlerfrei. Abschließend gibt es überarbeitete Übersetzungen.

Eine detaillierte Liste mit allen Neuerungen und Fehlerkorrekturen liefert die offizielle Ankündigung.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...