Videoschnittprogramm OpenShot läuft in neuer Version stabiler

Videoschnittprogramm OpenShot läuft in neuer Version stabiler

OpenShot 2.4 veröffentlicht

Tim Schürmann
07.09.2017 Das beliebte Videoschnittprogramm OpenShot liegt in einer neuen Version vor. Die bringt zwar in erster Linie Verbesserungen unter der Haube, bietet aber auch ein paar Neuerungen für Anwender.

Durch zahlreiche Fehlerkorrekturen und Optimierungen soll OpenShot 2.4 jetzt deutlich stabiler laufen und seltener abstürzen.

Anwender dürfen sich über eine verbesserte Undo-/Redo-Funktion freuen, wobei sich das Schnittprogramm die zuletzt durchgeführten Aktionen in der Projekt-Datei merkt. Auf diese Weise kann man auch nach dem Laden eines Projekts dessen letzte Aktionen noch zurücknehmen.

Des Weiteren haben die Entwickler neue Freeze- sowie Freeze und Zoom-Presets hinzugefügt. OpenShot 2.4 exportiert zudem Filme als Einzelbilder fehlerfrei. Abschließend gibt es überarbeitete Übersetzungen.

Eine detaillierte Liste mit allen Neuerungen und Fehlerkorrekturen liefert die offizielle Ankündigung.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Kein Mikrofon Ton über die Lausprecher
Marvin Schimmelfennig, 23.04.2018 17:39, 2 Antworten
wenn ich ein externes Mikrofon anschließe kommt kein Ton raus. aber der Pegel schlagt aus wenn i...
added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...