Videoschnittanwendungen OpenShot und VidCutter in neuen Versionen

Videoschnittanwendungen OpenShot und VidCutter in neuen Versionen

Fehlerkorrekturen und neue Funktionen

Tim Schürmann
11.05.2017 Kurz hintereinander sind die Videoschnittprogramme OpenShot und VidCutter in jeweils neuen Versionen erschienen. Während OpenShot 2.3.2 im Wesentlichen Fehler korrigiert, bietet das Einsteigerprogramm VidCutter einige kleinere Neuerungen.

OpenShot 2.3.2 stürzt nicht mehr bei Undo/Redo-Aktionen ab. Auch wer einen Clip (versehentlich) auf eine Größe von 0 Pixeln skaliert, muss nicht mehr mit einem Absturz rechnen. OpenShot warnt zudem, wenn die Bibliothek „libopenshot“ nicht zur OpenShot-Version passt. Des Weiteren haben die Entwickler die Übersetzungen aktualisiert.

VidCutter 3.2.0 dient primär zum schnellen Trimmen von Videos. Die neue Version bietet jetzt ein helles und ein dunkles Theme. Darüber hinaus wurde die Zeitleiste leicht überarbeitet. Im Menü der rechten Maustaste lassen sich jetzt auch wichtige Grundeinstellungen schnell ändern. Auf diesem Weg können Anwender beispielsweise die hardwarebeschleunigte Wiedergabe anknipsen. VidCutter 3.2.0 unterstützt Bildschirme mit hoher Auflösung (HiDPI) besser. Nutzer dürfen zudem über ein neues Eingabefeld einen Timecode eintippen, zu dem dann VidCutter automatisch springt. Die neue Version kann zudem besser mit defekten Videos umgehen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 4 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...
WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 2 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...