Bazaar in neuer Version

Verteilte Code-Kontrolle

Verteilte Code-Kontrolle

Mathias Huber
08.12.2008 Bazaar, Open-Source-Software zur verteilten Versionskontrolle, ist in Version 1.10 erhältlich.

Die Entwickler haben die Performance beim Kopieren von Versionen verbessert, insbesondere bei kleinen Updates in umfangreichen Projekten. Außerdem gehören die Kommandos "shelve" und "unshelve", mit denen sich einzelne Änderungen rückgängig machen lassen, nun zum Kern des Funktionsumfangs.

Daneben wurden einige Bugs behoben. Version 1.10 der GPL-Software, die maßgeblich von der Ubuntu-Firma Canonical entwickelt wird, steht auf der Launchpad-Plattform zum Download als Tarball bereit. Daneben gibt es Ubuntu-Pakete auf einer PPA-Seite, Pakete für weitere Distributionen sollen folgen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 1 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...