Firefox 12 ist fertig

Verbesserungen für Webentwickler

Verbesserungen für Webentwickler

Ulrich Bantle
25.04.2012
Der neue Firefox für die Plattformen Linux, Windows und Mac OS X bringt laut den Entwicklern Detailverbesserungen mit.

Ein großer Wurf ist nicht darunter, sieht man davon ab, dass unter Windows die Updates des Browsers nun automatisch eingespielt werden, wenn der Nutzer bei der ersten Installation die Erlaubnis gegeben hat. Die Entwickler haben dafür unter Windows den Dialog "User Account Control" (UAC) entfernt.

Mit vielen kleinen Updates wartet die Werkzeugkiste für Entwickler auf. Der dort enthaltene Editor bringt jetzt über Scratchpad die Kommandos "Suchen" und "Gehe zu" mit. Mozilla widmet den Verbesserungen für Webentwickler eine ausführliche Liste. Die technischen Release Notes dienen als weitere Informationsquelle für die unterschiedlichen Betriebssystemausgaben.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.