Velocity 4G

Velocity 4G

LTE-Smartphone von HTC

Ulrich Bantle
15.02.2012
HTC bringt mit dem exklusiv bei Vodafone erhältlichen Velocity 4G ein auf das schnelle LTE-Netz ausgelegtes Android-Handy auf den deutschen Markt.

Das HTC-Smartphone verspricht im LTE-Netz Übertragungsraten von bis zu 50 Mbit/s, technisch seien auch bis zu 100 Mbit/s möglich, so der Hersteller. Zum Vergleich: UMTS überträgt maximal 384 Kbit/s und HSDPA 7,7 Mbit/s. Welche Übertragungsrate Vodafone wählt, ist aber noch abzuwarten.

Das Velocity bringt einen Dualcore-Prozessor mit 1,5 GHz Taktung und ein 4,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixeln mit. Android ist in Version 2.3.7 mit der HTC-Oberfläche Sense 3.5 dabei. 1 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte interner Speicher, 8 Megapixel-Kamera und 1,3 Megapixel-Kamera für Videotelefonie sind weitere Zutaten. HDMI-Port und Micro-SD-Slot zählen zu den Peripherieverbindungen. HTC nennt den März als Starttermin bei Vodafone aber noch keine Preise. Nur die Farbe "Offwhite" steht fest.

HTC Velocity für LTE-Netze in der Farbe "Offwhite"

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

zweites Bildschirm auf gleichem PC einrichten
H A, 30.09.2016 19:16, 2 Antworten
Hallo, ich habe Probleme mein zweites Bildschirm einzurichten.(Auf Debian Jessie mit Gnome) Ich...
Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 2 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...