LTE-Smartphone von HTC

Velocity 4G

Velocity 4G

Ulrich Bantle
15.02.2012
HTC bringt mit dem exklusiv bei Vodafone erhältlichen Velocity 4G ein auf das schnelle LTE-Netz ausgelegtes Android-Handy auf den deutschen Markt.

Das HTC-Smartphone verspricht im LTE-Netz Übertragungsraten von bis zu 50 Mbit/s, technisch seien auch bis zu 100 Mbit/s möglich, so der Hersteller. Zum Vergleich: UMTS überträgt maximal 384 Kbit/s und HSDPA 7,7 Mbit/s. Welche Übertragungsrate Vodafone wählt, ist aber noch abzuwarten.

Das Velocity bringt einen Dualcore-Prozessor mit 1,5 GHz Taktung und ein 4,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixeln mit. Android ist in Version 2.3.7 mit der HTC-Oberfläche Sense 3.5 dabei. 1 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte interner Speicher, 8 Megapixel-Kamera und 1,3 Megapixel-Kamera für Videotelefonie sind weitere Zutaten. HDMI-Port und Micro-SD-Slot zählen zu den Peripherieverbindungen. HTC nennt den März als Starttermin bei Vodafone aber noch keine Preise. Nur die Farbe "Offwhite" steht fest.

HTC Velocity für LTE-Netze in der Farbe "Offwhite"

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...