Eins nach eins

VLC 1.1 mit neuen Codecs

VLC 1.1 mit neuen Codecs

Ulrich Bantle
22.06.2010 Der Mediaplayer VLC ist in Version 1.1 erschienen und bringt mehr Kompatibilität für Formate mit.

Unter anderem stehen MPEG 4 Lossless und VP8 auf der Liste der neuen Codecs, VLC beherrscht jetzt auch die Wiedergabe von Bluray-Untertiteln. Mit dem Suppport von Googles VP8 geht auch die Web-M-Unterstützung einher, die Audio und Video via Web verbindet. Zudem ist VLC nun fähig, Hardware wie GPUs (via VA-API) und DSPs (via OpenMax IL) zur Hardware-Beschleunigung beim Abspielen von Videoinhalten einzusetzen.

Der komplett überarbeitete Code des Mediaplayers soll schließlich für bessere Performance sorgen. Den Download gibt es über die Projektseite VideoLAN.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...