Update für Ubuntu 8.04 LTS

Update für Ubuntu 8.04 LTS

Letzte Wartung für Hardy Heron

Mathias Huber
01.02.2010 Canonical hat das vierte und letzte Wartungsupdate für Ubuntu 8.04 LTS (Hardy Heron) veröffentlicht.

Weitere Aktualisierungen und Security-Fixes wird es es nur noch über einzelne Updates via Paketmanager geben. Dies gilt für Desktop-Systeme bis April 2011, für Server bis April 2013. Für den April 2010 ist die nächste Ubuntu-Version mit Long Term Support (LTS) unter dem Codenamen Lucid Lynx angekündigt.
Das Update für 8.04 behebt einen Fehler im Umgang mit SMB-/CIFS-Shares im Gnome Virtual Filesystem und Nautilus. Ebenfalls Desktop-Systeme betrifft eine Änderung am Instant Messenger Pidgin: Hier wurde die Unterstützung für Version 16 des Yahoo Messenger Protocol hinzugefügt. Nun ist es wieder möglich, sich bei Yahoo einzuloggen.
Für Server gab es Nachbesserungen am Freeradius-Daemon, der nun problemlos einen Reload seiner Konfiguration durchführt. Auch Vblade, ein in Software implementiertes ATA-over-Ethernet-Target, erfuhr einige Bugfixes. Eine komplette Liste der Änderungen mit Details gibt es im Ubuntu-Wiki. Installations-Images des aktualisierten Ubuntu 8.04.4 LTS stehen zum Download bereit.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 3 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...
Prozessor-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre
Wimpy *, 06.01.2018 10:45, 2 Antworten
Ich habe heute ein Sicherheitsupdate "ucode-intel" für openSuse 42.3 erhalten. Ist damit das Prob...
LENOVO ideapad320 Touchpad Linux Mint 18
Peter Deppen, 23.12.2017 16:49, 3 Antworten
Hallo, bin Linux Anfänger und habe das Problem, dass das Touchpad auf dem LENOVO ideapad320 mit L...
PClinuxOS
Günter Beckmann, 20.12.2017 09:51, 1 Antworten
Hi, LUC, hat jemand von Euch Erfahrung mit dem in Heft 12/2017 vorgestelletn PClinuxOS? Ich...