System Rescue CD in Version 2.8.0

Update für Kernel und Tools

Update für Kernel und Tools

Mathias Huber
12.06.2012
Die Rettungsdistribution System Rescue CD bringt in Version 2.8.0 rundum aktualisierte Software mit.

Dazu gehört mit Kernel 3.2.19 der jüngste Linux-Kern mit Long-Term-Support, alternativ kann der Anwender auch den neuesten stabilen Kernel 3.4.2 booten. Der Bootloader Grub erhielt ein Update auf 2.00_beta6, daneben ist auch Grub 0.97-r12 installiert. Das Tool FSarchiver unterstützt in Version 0.6.15 die aktuellen Features der Linux-Dateisysteme Ext 4 und Btrfs. Daneben wurde ein Fehler im USB-Installationsskript behoben. Weitere Details listet das Changelog.

System Rescue CD beruht auf der Distribution Gentoo Linux. Version 2.8.0 steht als ISO-Image für 32- und 64-Bit-Intel-Rechner zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...