[Update] Buffalo bringt neue WLAN-Router mit vorinstalliertem DD-WRT

[Update] Buffalo bringt neue WLAN-Router mit vorinstalliertem DD-WRT

Bravo Buffalo!

Marcel Hilzinger
09.03.2010 Buffalo Technology hat heute bekanntgegeben, dass ab sofort auf allen Buffalo HighPower Routern und Access Points standardmäßig eine DD-WRT-basierte Firmware zum Einsatz kommt.

Die Router-Software DD-WRT wird von der deutschen Firma NewMedia-NET entwickelt und vermarktet. Sie schloss bereits 2007 ein Abkommen mit Buffalo, um die Open-Source-Firmware auch offiziell näher an die Produkte von Buffalo heranzubringen. DD-WRT erschien im Rahmen dieser Kooperation aber nur auf ausgewählten Routern.

Die beiden Firmen scheinen die Zusammenarbeit nun auzuweiten. Demnach kommen die neuen Modelle: WZR-HP-G300NH, WHR-HP-G300N und WHR-HP-GN mit DD-Wrt als Standard-Firmware auf den Markt. Die drei Wireless-Systeme lassen sich als als Router, Access Point oder Wireless-Bridge sowie als Repeater zur Erhöhung der Reichweite einsetzen. Die beiden Router-Modelle WHR-HP-G300N und WHR-HP-GN sollen ab Mai im Handel sein, die AirStation WZR-HP-G300NH ab Juli 2010.

Ob es sich bei der von Buffalo eingesetzten Firmware exakt um die Open-Source-Version von DD-Wrt handelt, lässt die Pressemeldung allerdings offen.

[Update 01.03.2010:] Auf unsere Nachfrage zu den Unterschieden zwischen der offiziellen und der Buffalo-Version von DD-Wrt erhielten wir folgende ausführliche Informationen von Buffalo Technologies Deutschland:

Die von Buffalo verwendete Version basiert auf der freien 
DD-WRT Version, hat aber Anpassungen an die gesetzlichen 
Regulatorien, die von Buffalo als Hersteller einzuhalten sind.


- Kanaleinstellungen etc. entsprechen der Verkaufsregion 
 (Auswahl per Dropdown-Liste je nach Einsatzgebiet)

- Keine Superchannel-Option beim WZR-HP-G300NH (zwar von 
  Atheros unterstützt, aber wg. regulatorischer 
  Bestimmungen nicht aktiviert)

- alle Zusatzfunktionen der Special / Pro wie z.B. 
  MAC/IP-based QoS, NoCatSplash, Zero-IP-Conf

- Buffalo-eigene Technologien: AOSS, AP-Serv

- Setup-Assistent

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...