Unoconv für freie Office

Unoconv für freie Office

Konvertierungshelfer

Mathias Huber
17.04.2012
Unoconv, ein Kommandozeilenprogramm zur Dokumentenkonvertierung mit Libre Office, ist in aktualisierter Version 0.5 verfügbar.

In der ersten Release seit sich Libre Office von Open Office abgespalten hat wurden einige Schreibungen korrigiert. Sie beziehen sich jetzt auf Libre Office. Dennoch arbeitet Unoconv nach wie vor auch mit Open Office zusammen. Es sucht automatisch nach den Programm- und Bibliotheksdateien der beiden freien Bürosuites.

Daneben gab es Anpassungen für Gentoo Linux, Windows, Mac OS X und OpenBSD sowie für die neuen Optionen mit zwei Minuszeichen seit Libre Office 3.4.

Das Python-Programm Unoconv verwendet die Uno-Schnittstelle des Open-Source-Office, um Dokumentenumwandlungen durchzuführen. So lässt sich ein Konvertierungsdienst aufsetzen, der zahlreiche Formate von Open Document über PDF, Docbook und Star Office bis zu Microsoft Office unterstützt.

Unoconv ist unter GPLv2 lizenziert. Weitere Informationen und den aktuellen Quellcode gibt es auf der Unoconv-Seite des Entwicklers Dag Wieers.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 4 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 2 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...