Univention und Linuxhotel suchen Cebit-Vorträge

Univention und Linuxhotel suchen Cebit-Vorträge

Storytelling

Mathias Huber
11.01.2011
Auf der Cebit 2011 werden der Linux-Distributor Univention und das Linuxhotel wieder ein eigenes Vortragsprogramm auf die Beine stellen. Bis zum 3. Februar nehmen die Organisatoren Vorschläge entgegen.

Unter dem Motto "Cebit für alle" haben Open-Source-Projekte und -Unternehmen die Möglichkeit, sich in Halle 2 am Stand D36 mit einem Vortrag zu präsentieren. Als dritter Kooperationspartner wird das Webradio Radio Tux live per Internetstream von der Vortragsbühne senden.

Auf den Seiten des Linuxhotels können ab sofort Vorschläge für Vorträger eingereicht werden. Erwünscht ist alles rund um Linux und freie Software, insbesondere Cloud Computing, Clustering, Virtualisierung, ITSM und freie Groupware. Auch kommerzielle Open-Source-Unternehmen können sich beteiligen, wenn sie im Gegenzug ein freies Projekt unterstützen. Reine Produktvorstellungen sind allerdings nicht erwünscht, schreiben die Veranstalter.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

KWord Quiz
Carl Garbe, 30.08.2016 16:19, 0 Antworten
KWord Quiz lässt sich bei mir (nach einem update auf Ubuntu 16.04 LTS) nicht mehr speichern, kann...
NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 1 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...