Storytelling

Univention und Linuxhotel suchen Cebit-Vorträge

Univention und Linuxhotel suchen Cebit-Vorträge

Mathias Huber
11.01.2011
Auf der Cebit 2011 werden der Linux-Distributor Univention und das Linuxhotel wieder ein eigenes Vortragsprogramm auf die Beine stellen. Bis zum 3. Februar nehmen die Organisatoren Vorschläge entgegen.

Unter dem Motto "Cebit für alle" haben Open-Source-Projekte und -Unternehmen die Möglichkeit, sich in Halle 2 am Stand D36 mit einem Vortrag zu präsentieren. Als dritter Kooperationspartner wird das Webradio Radio Tux live per Internetstream von der Vortragsbühne senden.

Auf den Seiten des Linuxhotels können ab sofort Vorschläge für Vorträger eingereicht werden. Erwünscht ist alles rund um Linux und freie Software, insbesondere Cloud Computing, Clustering, Virtualisierung, ITSM und freie Groupware. Auch kommerzielle Open-Source-Unternehmen können sich beteiligen, wenn sie im Gegenzug ein freies Projekt unterstützen. Reine Produktvorstellungen sind allerdings nicht erwünscht, schreiben die Veranstalter.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.