Storytelling

Univention und Linuxhotel suchen Cebit-Vorträge

Univention und Linuxhotel suchen Cebit-Vorträge

Mathias Huber
11.01.2011
Auf der Cebit 2011 werden der Linux-Distributor Univention und das Linuxhotel wieder ein eigenes Vortragsprogramm auf die Beine stellen. Bis zum 3. Februar nehmen die Organisatoren Vorschläge entgegen.

Unter dem Motto "Cebit für alle" haben Open-Source-Projekte und -Unternehmen die Möglichkeit, sich in Halle 2 am Stand D36 mit einem Vortrag zu präsentieren. Als dritter Kooperationspartner wird das Webradio Radio Tux live per Internetstream von der Vortragsbühne senden.

Auf den Seiten des Linuxhotels können ab sofort Vorschläge für Vorträger eingereicht werden. Erwünscht ist alles rund um Linux und freie Software, insbesondere Cloud Computing, Clustering, Virtualisierung, ITSM und freie Groupware. Auch kommerzielle Open-Source-Unternehmen können sich beteiligen, wenn sie im Gegenzug ein freies Projekt unterstützen. Reine Produktvorstellungen sind allerdings nicht erwünscht, schreiben die Veranstalter.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...