Unified Kernel in Version 0.2.4.1 erschienen

Unified Kernel in Version  0.2.4.1 erschienen

Windows-Kernel

Marcel Hilzinger
31.08.2009 Der Unified Kernel alias Longene hat es sich zum Ziel gesetzt, von Haus aus Support für Windows-Programme mitzubringen. Die jetzt erschienene Version frischt den Kernel auf Version 2.6.30 auf.

Beim Linux Unified Kernel handelt es sich um einen leicht abgeänderten Linux-Kernel inklusive einer speziellen Wine-Version. Mit der neuen Version heben die Entwickler die Kernelversion auf Kernel 2.6.30 an und korrigierten ein paar Fehler im Speicher- und Prozess-Mangement. Neben dem Quellcode gibt es für Red Flag, Fedora und Ubuntu auch fertige Pakete des Kernels zum Download, sodass ein Patchen nicht weiter nötig ist.

Für das nächste Release möchten die Entwickler auch Mehrkernmaschinen entsprechend unterstützen und Support für das Dateisystem Ext4 einbauen. Einen detaillierten Artikel und Test zum Unified Linux Kernel aus LinuxUser 09/2009 lesen Sie hier frei online.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 0 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...
sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 2 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...