Unified Kernel in Version 0.2.4.1 erschienen

Unified Kernel in Version  0.2.4.1 erschienen

Windows-Kernel

Marcel Hilzinger
31.08.2009 Der Unified Kernel alias Longene hat es sich zum Ziel gesetzt, von Haus aus Support für Windows-Programme mitzubringen. Die jetzt erschienene Version frischt den Kernel auf Version 2.6.30 auf.

Beim Linux Unified Kernel handelt es sich um einen leicht abgeänderten Linux-Kernel inklusive einer speziellen Wine-Version. Mit der neuen Version heben die Entwickler die Kernelversion auf Kernel 2.6.30 an und korrigierten ein paar Fehler im Speicher- und Prozess-Mangement. Neben dem Quellcode gibt es für Red Flag, Fedora und Ubuntu auch fertige Pakete des Kernels zum Download, sodass ein Patchen nicht weiter nötig ist.

Für das nächste Release möchten die Entwickler auch Mehrkernmaschinen entsprechend unterstützen und Support für das Dateisystem Ext4 einbauen. Einen detaillierten Artikel und Test zum Unified Linux Kernel aus LinuxUser 09/2009 lesen Sie hier frei online.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...