Blender 2.60

Übersetzungen für das GUI

Übersetzungen für das GUI

Ulrich Bantle
20.10.2011
Mit der neuen Blender-Ausgabe 2.60 fließen auch Ergebnisse aus dem von Google finanzierten Summer of Code in die 3D-Modellingsoftware ein.

Blender kann dank dieser Beigaben nun mehrere Sprachversionen in den Tools und Oberflächen anbieten, wofür hilfreiche Übersetzer gesucht werden. Die Einzelheiten zur Internationalisierung und zur Beteiligung hat Blender auf dieser Webseite zusammengefasst. 3D-Audio und jede Menge Updates beim Animationssystem zählen ebenfalls zu den Neuerungen. Die Highlights und die Release Notes hat Blender zusammengefasst.

Splashscreen der 2.60.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...