Blender 2.60

Übersetzungen für das GUI

Übersetzungen für das GUI

Ulrich Bantle
20.10.2011
Mit der neuen Blender-Ausgabe 2.60 fließen auch Ergebnisse aus dem von Google finanzierten Summer of Code in die 3D-Modellingsoftware ein.

Blender kann dank dieser Beigaben nun mehrere Sprachversionen in den Tools und Oberflächen anbieten, wofür hilfreiche Übersetzer gesucht werden. Die Einzelheiten zur Internationalisierung und zur Beteiligung hat Blender auf dieser Webseite zusammengefasst. 3D-Audio und jede Menge Updates beim Animationssystem zählen ebenfalls zu den Neuerungen. Die Highlights und die Release Notes hat Blender zusammengefasst.

Splashscreen der 2.60.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...