Milliönchen

Über 1,75 Millionen Raspberri Pis verkauft

Über 1,75 Millionen Raspberri Pis verkauft

Tim Schürmann
09.10.2013 Vom Mini-Computer Raspberri Pi wurden bislang über 1,75 Millionen Stück verkauft. Produziert wurden davon über 1 Millionen in South Wales.

Diese Zahlen verkündete der Hersteller jetzt in einem Blog-Beitrag. In South Wales fertigt die Mini-Computer eine Fabrik von Sony, die wiederum erst vor Kurzem mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde. Dazu zählt auch die Auszeichnung als beste Fabrik des Landes („Best Factory Award“). Die Fabrik soll zudem besonders energiesparend arbeiten. Der millionste in South Wales gefertigte Raspberri Pi hat ein goldenes Gehäuse erhalten und wird in der Fimenzentrale des Raspberri-Pi-Herstellers ausgestellt.

Die ersten Raspberri Pis kamen noch aus China, mittlerweile werden alle Mini-Computer nur noch in South Wales produziert.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...