Dell mit Ubuntu

Ubuntu nun auch auf Dell Inspiron Mini 12

Ubuntu nun auch auf Dell Inspiron Mini 12

Ulrich Bantle
11.12.2008 Linux-Anhänger brauchen meist mehr Geduld, bis Hersteller sie mit Hardware versorgen. Das war auch beim Dell Inspiron Mini 12 der Fall − das Modell mit Windows Vista Basic bekam Vortritt. Jetzt ist der Dell-Nettop mit Ubuntu zu haben.

.

Tröstlich mag erscheinen, dass diejenige Windows-Käuferschicht, die sich das für reichlich Speicher- und Performance-Hunger bekannte Windows Vista nicht auf einem Rechner mit Atom-CPU und einem GByte Hauptspeicher vorstellen kann, noch länger warten muss: Eine Version mit Windows XP ist für Anfang nächsten Jahres angekündigt.

Das Inspiron Mini 12: Das kleine Notebook ist mit 12,1-Zoll-Display und Intel Atom-CPU ausgestattet.

Zu den Eckdaten des Linux-Notebooks: 12,1-Zoll-WXGA-Display mit 1200 x 800 Bildpunkten, 1,23 kg Gewicht, Intel-Atom-Prozessor Z520 (1,33 GHz, 533 MHz, 512 KByte Cache), integrierte Webcam, 1 GByte RAM und wahlweise 40- oder 80-GByte-Festplatte. Außerdem: ein integriertes Bluetooth-Modul und 802.11b/g-Wireless.

Mit Ubuntu Linux kostet der Rechner in der Grundkonfiguration ab 429 Euro plus Dells Versandkosten von 29 Euro. Im Shop von Dell ist das Mini 12 mit Linux auch am üblichen Fleck (Notebooks/Inspiron Laptops & Mini) zu finden und nicht über schwer zu entdeckende Pfade wie www.dell.de/ubuntu.

Seitenansicht mit Anschlussmöglichkeiten.

Einen Eindruck von Dells Linux-Notebooks verschafft der kleine Bruder, das Inspiron Mini 9. Es verzichtet auf eine Festplatte und hat stattdessen eine Solid-State-Disk (SSD) an Bord.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...