Ubuntu betreibt Bilderrahmen und Mobilgeräte

Ubuntu betreibt Bilderrahmen und Mobilgeräte

Kristian Kißling
26.05.2008

In einem Interview mit der britischen Zeitschrift Guardian kündigte Ubuntu-Chef Mark Shuttleworth bereits in der letzten Woche eine Version des freien Betriebssystems für mobile Geräte an. Eine Arbeitsgruppe mit dem Ziel, Ubuntu auf mobile Geräte zu portieren, wurde bereits im Jahr 2007 eingerichtet. Nun gibt es offensichtlich Resultate. In der ersten Juniwoche will Shuttleworth "Netbook Remix", so der Name der schlanken Ubuntu-Version, offiziell ankündigen.

Wer nicht so lange warten will, kann sich bereits ein Mini-Ubuntu besorgen, dass in einem digitalen Bilderrahmen läuft. Wicker nennt die Firma Red Post ihr Ubuntu-Derivat, das keine Festplatte braucht und dem ein 1 GByte großer Flash-Speicher genügt, um zu laufen. Die Firma bietet Wicker auch auf Launchpad zum Download an.

Über ein Apache-PHP-Setting lässt Wicker sich zügig einrichten, dazu schließt man einfach eine USB-Tastatur an den Bilderrahmen an. Einen basalen Wireless-Support bringt der auch mit, über ihn lädt der digitale Bilderrahmen drahtlos Bilder von Webseiten. Alternativ holt er das Material für seine Dia-Show aus einem lokalen Ordner. Zukünftig soll Wicker den NetworkManager verwenden, um einfacher ins Internet zu gelangen. Zudem soll sich der Bilderrahmen über einen Timer automatisch ein- und ausschalten lassen. Nicht zuletzt - und das klingt lustig - soll eine Firewall die Ports des Systems sichern, damit sich niemand in den Bilderrahmen hackt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...