Ubuntu-Update zerstört X-Server

Aufmacher News

Kristian Kißling
22.08.2006

Wie im Ubuntu-Forum zu lesen, zerstört ein aktuelles Update für Ubuntu Dapper Drake den X-Server. Ein Workaround für das Problem bietet das Forum auch gleich an: Dabei installiert der Benutzer wieder die vorherige Version des X-Servers.

Dazu installiert er zunächst über sudo apt-get install xserver-xorg-core=1:1.0.2-0ubuntu10 eine vorherige Version des X-Servers und startet das System mit sudo reboot wieder neu. Anschließend sollte die grafische Oberfläche wieder wie gewohnt arbeiten. Wann ein funktionierendes Update erscheint, war dem Forum noch nicht zu entnehmen.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Re: Ubuntu-Update zerstört X-Server
diBlase , Dienstag, 22. August 2006 16:34:48
Ein/Ausklappen

Vielen Dank Kristian, ich hatte das Update installiert, aber bisher noch keinen Neustart gemacht. Ohne X ist doch hin und wieder auch mal nett...

Ach so, nach dem Downgrade funktioniert übrigens wieder alles wie gewohnt!


Bewertung: 224 Punkte bei 41 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Ubuntu-Update zerstört X-Server
Kristian Kißling, Mittwoch, 23. August 2006 12:22:25
Ein/Ausklappen



UPDATE:

Erfreulicherweise wurde das Problem gefixt. Ein Update ist also jetzt möglich, die Änderungen haben auch die deutschen Ubuntu-Server erreicht.




Bewertung: 225 Punkte bei 40 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...