Vanilla für Ubuntu

Ubuntu-Team baut Standardkernel

Ubuntu-Team baut Standardkernel

Marcel Hilzinger
03.03.2009 Wie arbeitet ein Kernel ohne Patches? Welche neuen Features bringt Kernel 2.6.29? Ubuntu-Nutzer können dies jetzt einfacher denn je ausprobieren.

Das Ubuntu-Kernel-Team veröffentlicht ab sofort regelmäßig Debian-Pakete aktueller und älterer Kernel-Versionen aus dem Mainline-Tree, wie Leann Ogasawara auf der Ubuntu-Entwicklermailingliste verkündete. Der Mainline oder auch "Vanilla" genannte Kernel enthält keine zusätzlichen Patches, sondern nur die offiziell in den Kernel integrierten Treiber.

Das Ubuntu-Kernel-Team stellt die Pakete für jede stabile Kernelversion sowie die aktuellen Entwicklerversionen bereit. Wer sich somit einen Vorgeschmack auf Kernel 2.6.29 holen möchte, lädt sich einfach die passenden DEB-Pakete aus dem PPA-Repository herunter.

Das Kernel-Team weist darauf hin, dass diese Kernel in erster Linie zu Testzwecken gedacht sind und keine Extratreiber mitbringt, wodurch es bei Hardware mit proprietären Treibern zu Problemen kommen kann (zum Beispiel Grafikkarten). Auch bietet Canonical keinen Support für die Mainline-Kernel an. Details zur Installation der Vanilla-Kernel bietet das Ubuntu-Wiki.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...