Auch mit X11-Anwendungen

Ubuntu-Tablet steht offenbar vor der Tür

Ubuntu-Tablet steht offenbar vor der Tür

Tim Schürmann
20.01.2016 Auf dem Mobile World Congress 2016 will laut der spanischen Nachrichtenseite Xataka der Hardwarehersteller Bq einen Tablet-PC mit Ubuntu vorstellen. Das offenbar Aquaris M10 getaufte Modell soll erstmals den sogenannten Convergence-Modus bieten.

Dabei schaltet das Tablet auf einen normalen Desktop um, sobald man Tastatur und Maus anschließt. Dann sollen sich auf dem Gerät herkömmliche X11-Anwendungen, wie Firefox oder LibreOffice ausführen lassen. Die derzeit auf Mobiltelefonen zum Einsatz kommende Ubuntu-Touch-Version kann dies (noch) nicht. Im Bericht von Xataka ist ein Video verlinkt, welches das Tablet und den Convergence-Modus in Aktion zeigt. Der MWC 2016 findet vom 22. bis 25. Februar in Barcelona statt.

Ähnliche Artikel

  • Ubuntu-Tablet ab sofort bestellbar
    Der spanische Hardwarehersteller Bq nimmt ab sofort Bestellungen für den Tablet-PC Aquaris M10 in der Ubuntu Edition entgegen. Wie die Bezeichnung schon andeutet, läuft auf dem Gerät Ubuntu. Die Auslieferung soll im April starten.
  • Gerüchte um ein Ubuntu-Tablet
    Fast hätten wir es übersehen: Einen Tag vor Weihnachten brachte Gizchina einen exklusiven Bericht mit Fotos von einem angeblich geplanten Ubuntu-Tablet.
  • UbuTab mit 1 TByte-Festplatte
    Auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo bittet derzeit der Amerikaner Nikki Wertish um Spenden für die Produktion eines Tablet-PCs mit Ubuntu als Betriebssystem. Im Gegensatz zu Konkurrenzprodukten gibt es hier eine 1 TByte große Festplatte.
  • Bq Aquaris M10 mit Ubuntu vorgestellt
    Canonical und der spanische Hardware-Hersteller Bq haben jetzt offiziell einen Tablet-PC mit Ubuntu als Betriebssystem angekündigt. Das Aquaris M10 kommt mit einem 10,1 Zoll-Bildschirm und lässt sich mit einer Tastatur und Maus in ein Desktop-System verwandeln.
  • Mark Shuttleworth stellt Ubuntu on Tablets vor

    Nach dem Abspielen eines Countdowns auf seiner Webseite lüftete Canonical nun das Geheimnis, das nicht wirklich eines ist: Ubuntu on Tablets.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 2 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...