Vorteil China

Ubuntu-Rechner in über 1000 chinesischen Geschäften erhältlich

Ubuntu-Rechner in über 1000 chinesischen Geschäften erhältlich

Tim Schürmann
05.09.2013 Wie Canonical in seinem berichtet, vertreibt Dell Notebooks mit vorinstalliertem Ubuntu in über 1000 Läden – allerdings nur in China.

Dell China und Canonical würden weiter eng zusammenarbeiten, um die Notebooks in weiteren Geschäften anzubieten. Auf den Notebooks kommt dabei Ubuntu 12.04 LTS mit chinesischen Sprachpaketen zum Einsatz. Welche Modelle Dell in China anbietet, ist der Meldung nicht zu entnehmen, Käufer sollen jedoch die Wahl zwischen „mehreren Dell-Computern“ haben.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...