Vorteil China

Ubuntu-Rechner in über 1000 chinesischen Geschäften erhältlich

Ubuntu-Rechner in über 1000 chinesischen Geschäften erhältlich

Tim Schürmann
05.09.2013 Wie Canonical in seinem berichtet, vertreibt Dell Notebooks mit vorinstalliertem Ubuntu in über 1000 Läden – allerdings nur in China.

Dell China und Canonical würden weiter eng zusammenarbeiten, um die Notebooks in weiteren Geschäften anzubieten. Auf den Notebooks kommt dabei Ubuntu 12.04 LTS mit chinesischen Sprachpaketen zum Einsatz. Welche Modelle Dell in China anbietet, ist der Meldung nicht zu entnehmen, Käufer sollen jedoch die Wahl zwischen „mehreren Dell-Computern“ haben.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...