Ubuntu-Projekt feilt am Artwork

Ubuntu-Projekt feilt am Artwork

Hübsche Hülle

Kristian Kißling
17.07.2009 Ubuntu 9.10 soll schöner werden. Dazu tragen neben dem Theme auch die Hintergrundbilder des Desktops bei. Die will das Team nun um Fotos erweitern und ruft dazu auf, die schönsten Exemplare zu versammeln.

Ubuntu 9.10 soll die Anwender auch optisch ansprechen. Dafür will das Ubuntu-Projekt den Desktop um zusätzliche Fotos und Hintergrundbilder ergänzen, aus denen Anwender auf Wunsch eine Auswahl treffen dürfen. Das Team sucht aber auch nach einem Standardhintergrund für Karmic Koala, wie Kenneth Wimer in seinem Blog schreibt.

Um die Zielgruppe zu erweitern, dürfen Einsender die Fotos nicht nur in Ubuntus Wiki ablegen, sondern es gibt auch einen eigenen Flickr-Stream namens Ubuntu Artwork. An beiden Orten stößt man bereits auf sehr beeindruckende Fotos. Diese müssen gemäß den Regeln unter einer freien Lizenz stehen.

Auch die Vorschläge für die Standard- und Extra-Hintergründe können sich sehen lassen. Hier gibt es zudem ein paar Empfehlungen, was die Macher beim Entwerfen der Hintergründe beachten sollten. So sollte man auf einen massiven Einsatz des Logos verzichten, ebenso auf Text und knallige Farbtöne. Die Seite listet auch die erforderlichen Bildschirmauflösungen für die Fotos auf, da diese ja auf ganz unterschiedlichen Rechnern funktionieren müssen.

Free Culture Showcase

Daneben suchte das Ubuntu-Team auch wieder nach dem so genannten Free Culture Showcase. Der besteht aus Videos, Fotos und Musik, die unter einer freien Lizenz stehen. Der Anwender findet sie nach der Installation von Ubuntu in einem Ordner namens Examples.

Die Komponenten eignen sich etwa dazu, die Video- und Audioprogramme zu testen. Sie sollen aber auch zeigen, dass Professionalität nicht an restriktive Lizenzen gebunden ist. Ob das zutrifft, kann nun jeder für sich selbst herausfinden. Gestern war Einsendeschluss für die Filmchen, Songs und Bilder. Das Ubuntu-Wiki versammelt die eingesandten Beiträge, die in freien Formaten vorliegen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...