Ubuntu Open Week

Aufmacher News

Oliver Mayer
28.11.2006

Seit gestern läuft die Ubuntu Open Week. Eine ganze Woche lang führen die Entwickler der Ubuntu-Distribution eine Serie von Online-Workshops im IRC durch, denen jeder Interessierte beiwohnen kann. Hier kann man auf Tuchfühlung mit den Verantwortlichen der Distribution gehen und im Channel #ubuntu-classrom (irc.freenode.net) direkt Fragen zu Software und zum Projekt selbst stellen.

Die Themenpalette reicht von der Einführung in das Ubuntu-Projekt bis hin zu ausführlichen Entwicklerthemen wie "Patching Packages". In den kommenden Tagen werden unter anderen folgende Workshops angeboten:

  • Die Ubuntu-Community (Jono Bacon, Ubuntu Community Manager)
  • OpenSUSE-Einladungs-Diskussion (Mark Shuttleworth), siehe dazu auch: "OpenSUSE-Entwickler zu Ubuntu".
  • Das Launchpad (Christian Reis)

Freitag findet im Channel #ubuntu-freshers der Freshers Day statt, in dem jeder seine Fragen dazu stellen kann, wie er am besten an Ubuntu teilnimmt.

Die Workshops werden diese Woche täglich zwischen 15.00 und 21.00 Uhr UTC stattfinden. Für Interessierte loht sich der Blick auf das vollständige Programm.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...