Ubuntu One synchronisiert Kontakte

Ubuntu One synchronisiert Kontakte

Kontaktbörse

Kristian Kißling
07.04.2010 Ein weiterer kommerzieller Dienst findet Eingang in Ubuntu 10.04: Zukünftig lassen sich die Adressbücher von Handys über Ubuntu One synchronisieren. Wie gut das klappt, lässt sich innerhalb einer 30-tägigen Testphase ergründen, danach kostet der Service Geld.

Bezahlen müssen die Nutzer laut den Ubuntu-Entwicklern, weil die Implementierung des Funambol-Servers Kosten aufwirft, die man so wieder einspielen will. Die FAQ zu dem neuen Service wird noch etwas konkreter: "Wir haben festgestellt, dass der Support für ein weites Spektrum an Mobiltelefonen eine extreme Herausforderung darstellt. Deshalb haben wir uns mit dem Marktführer in diesem Bereich zusammengetan, um die Funktion anbieten zu können. Da der Dienst Canonical Geld kostet, bieten wir ihn nur den zahlenden Anwendern an."

Momentan startet die Alpha-Phase, allerdings ist die Webseite aufgrund des großen Andrangs momentan nicht erreichbar. Die Entwickler bitten um konkretes Feedback, das man unter anderem im Wiki hinterlegen kann. Richtig testen lässt sich die fertige Lösung Ende April, wenn Ubuntu 10.04 erscheint. Dann kann man auch die 30-tägige Testphase nutzen.

Der Dienst soll in der Lage sein "tausende von Mobiltelefonen und anderen Geräten" zu synchronisieren. Mit Hilfe von Plugins unterstütze Funambol plattformübergreifend zahlreiche Programme, die Kontakte verwalten, zu denen unter anderem Thunderbird, Outlook, Mac OS X Mail und weitere gehören. Einen älteren Artikel zu Funambol gibt es hier, mehr Informationen zu Canonicals neuem Dienst bietet diese bereits erwähnte FAQ.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...