Open Source für China

Ubuntu Kylin hält in China Einzug

Ubuntu Kylin hält in China Einzug

Tim Schürmann
25.03.2013
Das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnik hat eine Referenzarchitektur für Betriebssysteme ausgearbeitet, bei der Ubuntu die Basis bilden soll.

Die zuständige Abteilung CSIP (China Software and Integrated Chip Promotions Centre) möchte so ein „flexibles, offenes, weit-verbreitetes und standardisiertes Betriebssystem anbieten.“ Die Ankündigung ist Teil eines Fünfjahresplans der chinesischen Regierung, der Open-Source-Software fördern und das Wachstum des Open-Source-Ökosystems in China beschleunigen soll.

Gleichzeitig gründen Canonical, CSIP und die chinesische National University of Defense Technology (NUDT) das CCN Open Source Innovation Joint Lab in Peking. In ihm sollen Mitarbeiter aus allen drei Organisationen die auf China ausgerichteten Ubuntu-Variante Ubuntu Kylin weiterentwickeln. Eine erste Version der Distribution soll bereits im April 2013 erscheinen.

Neben passenden Sprachpaketen soll Ubuntu Kylin insbesondere auch auf den chinesischen Markt zugeschnittene Anwendungen enthalten, darunter etwa einen chinesischer Kalender und das von der chinesischen Regierung geförderte Büropaket WPS. Des Weiteren bindet Ubuntu Kylin chinesische Dienste ein, wie etwa das Verkaufsportal Taobao.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...