Ubuntu Kylin hält in China Einzug

Ubuntu Kylin hält in China Einzug

Open Source für China

Tim Schürmann
25.03.2013
Das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnik hat eine Referenzarchitektur für Betriebssysteme ausgearbeitet, bei der Ubuntu die Basis bilden soll.

Die zuständige Abteilung CSIP (China Software and Integrated Chip Promotions Centre) möchte so ein „flexibles, offenes, weit-verbreitetes und standardisiertes Betriebssystem anbieten.“ Die Ankündigung ist Teil eines Fünfjahresplans der chinesischen Regierung, der Open-Source-Software fördern und das Wachstum des Open-Source-Ökosystems in China beschleunigen soll.

Gleichzeitig gründen Canonical, CSIP und die chinesische National University of Defense Technology (NUDT) das CCN Open Source Innovation Joint Lab in Peking. In ihm sollen Mitarbeiter aus allen drei Organisationen die auf China ausgerichteten Ubuntu-Variante Ubuntu Kylin weiterentwickeln. Eine erste Version der Distribution soll bereits im April 2013 erscheinen.

Neben passenden Sprachpaketen soll Ubuntu Kylin insbesondere auch auf den chinesischen Markt zugeschnittene Anwendungen enthalten, darunter etwa einen chinesischer Kalender und das von der chinesischen Regierung geförderte Büropaket WPS. Des Weiteren bindet Ubuntu Kylin chinesische Dienste ein, wie etwa das Verkaufsportal Taobao.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...