Fristverlängerung

Ubuntu Gnome bewirbt sich um LTS-Status

Ubuntu Gnome bewirbt sich um LTS-Status

Tim Schürmann
09.03.2014 Die Macher des Ubuntu-Derivats mit Gnome-Desktop möchten für die nächste Version 14.04 eine Langzeitunterstützung bieten. Dazu haben sie sich jetzt beim Ubuntu Technical Board um den offiziellen LTS-Status beworben.

Sofern Canonical dem stattgibt, wollen die Entwickler von Ubuntu Gnome ihre Version 14.04 bis zum Erscheinen der nächsten LTS-Version im Jahr 2016 mit Updates und Fehlerkorrekturen versorgen. Das wäre zwar länger als die neun Monate einer normalen Ubuntu-Ausgabe (wie etwa Ubuntu 13.10), das „originale“ Ubuntu 14.04 wird Canonical jedoch fünf Jahre lang unterstützen.

Da Ubuntu Gnome auf dem normalen Ubuntu Desktop basiert, müssen die Macher im Wesentlichen nur den Gnome Desktop aktualisieren. Für diese Aufgabe sucht das relativ kleine Team noch Mithelfer.

Auch andere Derivate wollen ihre nächste Version länger pflegen. Xubuntu 14.04 soll etwa drei Jahre lang Updates erhalten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Zu wenig Speicherplatz auf /boot unter MATE
Patrick Obenauer, 25.05.2015 14:28, 1 Antworten
Hallo zusammen, ich habe Ubuntu 14.10 mit MATE 1.8.2 (3.16-37) mit Standardeinstellungen aufgese...
Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...