Ubuntu Edgy Eft auf dem Weg

Ubuntu Edgy Eft auf dem Weg

Max Jonas Werner
23.06.2006

Heute endet das Treffen der mehr als 60 Ubuntu-Entwickler in Paris, das diesen Montag startete. Der Schwerpunkt lag darin, die Ziele für die nächste Release 6.10 (Edgy Eft) zu stecken. In einem Artikel auf Newsforge erläutert Community-Council-Mitglied Benjamin "Mako" Hill die Fortschritte in der Planung.

Da Dapper Drake sich um sechs Wochen verschoben hat, verkürzt sich der Entwicklungszeitraum für Edgy, um den ursprünglichen Release-Zyklus wieder einzuhalten. Die neueste Version wird also wie gewohnt, im Oktober fertig sein, wenn alles glatt läuft. Da Dapper-User mit einem Langzeit-Support verwöhnt werden, konzentrieren sich die Entwickler bei Edgy auf brandneue Features und weisen daher darauf hin, dass diese Version etwas weniger stabil sein könnte als Dapper.

Vor allem Desktop-Anwender und Einsteiger werden wohl von den Neuheiten in Edgy profitieren. Die Entwickler wollen im Ubuntu-Haus ordentlich durchfegen, eventuell Pakete aus dem Repository rauswerfen und das Verhalten unterschiedlicher Applikationen angleichen, etwa bei der Benutzung von Tabs. Wie Mark Shuttleworth bereits angekündigt hat, soll der Edgy-Kernel Xen-Support enthalten. Außerdem überlegt das Team, die Stack-smashing Protection des GCC-Compilers standardmäßig zu aktivieren, um der Ausnutzung von Buffer Overflows vorzubeugen. Wie einige Distributionen es schon getan haben, soll Edgy Eft den Smart getauften Paket-Manager als Option enthalten.

Benutzer, die stets die neuesten Features haben wollen, können sich also schon jetzt auf die neueste Ubuntu-Version freuen.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 9 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...