Ubuntu Developer Week: Workshops per IRC

Ubuntu Developer Week: Workshops per IRC

Mathias Huber
01.09.2008

Die Linux-Distribution Ubuntu veranstaltet vom 1. bis 9. September Online-Seminare für Interessierte, die in das Projekt einsteigen möchten.

Die offenen Kurse finden in Form von IRC-Chats statt. Als Server dient "irc.freenode.net", der Kanal für das Seminar ist "#ubuntu-classroom". Für allgemeine Fragen gibt es "#ubuntu-classroom-chat". Die Veranstalter bitten darum, einige wenige Regeln einzuhalten, damit der reibungslose Ablauf gesichert ist.

Die behandelten Themen reichen von der Paketerstellung über Bugtracking und Versionsverwaltung bis hin zu Security und Unit-Testing. Daneben geht es auch um einzelne Gnome-, KDE- und Mozilla-Themen. Einen Überblick über alle Sitzungen gibt es auf einer Ubuntu-Wikiseite.

Damit Interessenten die Termine leichter verfolgen können stellen die Veranstalter den Zeitplan auch als Google-Kalender und als ICS-Kalenderdatei zur Verfügung.

Ein wichtiger Hinweis: Der Zeitplan verwendet als Zeitzone UTC. Der erste Workshop beginnt heute am frühen Abend um 18 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit (16 Uhr UTC).

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 2 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...