Ubuntu-Derivate veröffentlichen 16.04 Beta 1

Ubuntu-Derivate veröffentlichen 16.04 Beta 1

Erste Beta von Xenial Xerus

Tim Schürmann
26.02.2016 Die offiziellen Derivate der Linux-Distribution Ubuntu haben die erste Beta-Version der kommenden Ausgabe 16.04 veröffentlicht. Erstmals nicht mit von der Partie ist Kubuntu. Von Ubuntu selbst gibt es bis zum Release wie immer nur tagesaktuelle Versionen.

Eine Beta-Version gibt es von Lubuntu, Ubuntu Gnome, Ubuntu MATE, UbuntuKylin, Ubuntu Studio, Xubuntu und Ubuntu Cloud.

Da die Desktop-Umgebung LXQt noch in der Entwicklung ist, nutzt Lubuntu weiterhin den Vorgänger LXDE. Zudem stellen die Macher eine Variante von Lubuntu für Rechern mit PowerPC-Prozessor bereit.

Ubuntu Gnome setzt GNOME 3.18 ein. Des Weiteren ersetzt Gnome Software das Ubuntu Software Center. Vorinstalliert sind zudem GNOME Calendar und GNOME Logs, in der Repositories liegt die Programmierumgebung GNOME Builder.

Ubuntu MATE nutzt den MATE Desktop 1.12.1, den Dateimanager Caja 1.12.4 und bietet zahlreiche kleinere Neuerungen. So enthält die Software Boutique des Welcome-Fensters über 120 Anwendungen.

Ebenfalls viele kleinere Änderungen bietet das für den chinesischen Markt gedachte UbuntuKylin. So klettert etwa das ubuntu-kylin-software-center auf die Version 1.3.7, währen dubuntukylin-default-settings in Version 1.3.12 vorliegt.

Xubuntu aktualisiert sämtliche enthaltenen Komponenten und wird keinen Media-Manager mehr vorinstalliert mitbringen.

Alle Derivate nutzen den Linux-Kernel 4.4. Die Beta-Versionen enthalten noch Fehler und sind somit nicht für den produktiven Einsatz gedacht.

Eine Liste mit Links zu den entsprechenden Downloads findet sich in der offiziellen Ankündigung.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...