Ubuntu 9.04 nimmt Nouveau-Treiber für Nvidia-Karten auf

Ubuntu 9.04 nimmt Nouveau-Treiber für Nvidia-Karten auf

Freie Nvidia-Treiber in Ubuntu

Ulrich Bantle
10.12.2008 Die in mehreren Jahren zäher Arbeit und Reverse Engineering entwickelten freien Nouveau-Treiber für Nvidia-Grafikkarten sollen im Repository der nächsten Ubuntu-Release mit der Nummer 9.04 landen.

Eine lapidare Meldung auf der Ubuntu-Entwicklerliste verkündet zumindest, dass die Treiber "accepted" sind.

Ubuntu-Benutzer, die sich mit den proprietären Nvidia-Treibern nicht anfreunden können, und denen die "xf86-nv" Treiber nicht genügend Features aufweisen, bekommen so eine weitere - über das Repository einfach zu installierende - Alternative.

Nouveau kann mit Grafikchips von Nvidia aus der Riva-, Geforce- und Quadro-Serie umgehen. Zum Standardtreiber dürfte es Nouveau aber nicht bringen, der Treiber hat das Entwicklungsstadium noch nicht verlassen. Ubuntu bietet bereits jetzt Nouveau-Pakete an.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...