Ubuntu 6.06.1 – Pflege für den Erpel

Ubuntu 6.06.1 – Pflege für den Erpel

Ulrich Bantle
10.08.2006

Mit über 300 Updates gegenüber der im Juni erstmals veröffentlichten Version 6.06 wartet eine Maintainance-Release für Desktop- und Server-Ausgabe der neuen Ubuntu-Distribution auf. Das Wartungs-Update dreht die Versionsnummer auf 6.06.1 und zwar nicht nur bei Ubuntu sondern auch bei den Alternativen Kubuntu, Edubuntu und Xubuntu.

Durch die neuen ISO-Images soll Benutzern, die Ubuntu und Konsorten aufspielen, eine Download- und Installationsorgie - ausgelöst durch die vielen Bugfixes - erspart bleiben. Mit Ausgabe 6..06 bietet Ubuntu erstmals so genannten Long Term Support (LTS) an, der besonders für Geschäftskunden wichtig ist. Die Desktop-Version wird dabei bis Juni 2009 gepflegt, die Server-Version bis Juni 2011. Die Entwickler sehen Zertifizierungen, die sich auf Ubuntu 6.06 beziehen, durch das Maintainance-Release nicht berührt.

Wer sich im Detail für die Produktpflege interessiert, findet auf dieser Webseite alle sicherheitsrelevanten Bugfixes gelistet. Ansonsten sind die Änderungen auf dieser Webseite vermerkt, wo sich auch Links zu den diversen Mirrors zum Download befinden.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Re: Ubuntu 6.06.1 – Pflege für den Erpel
Oliver Mayer, Freitag, 11. August 2006 09:51:08
Ein/Ausklappen

Eine gelungene Live-CD, die gleichzeitig als Setup-CD fungiert und ausserdem noch OpenSource-Programme für Windows mitliefert.

Aber Vorsicht: mit der Desktop-Live/Setup-CD wird der Grub-Bootloader automatisch in den MBR geschrieben. Wer dies optional ändern will, braucht die "Alternate" CD.

Der grafische Installer schmiss bei mir Fehler beim Partionieren meiner SATA-Platte und brach dann die Installation ab. Ich partitionierte die Platte dann mit Konsole & Fdisk. Die Installation ging einiges schneller, als bei der 2006er. Bei IDE's hatte ich keine Probleme.



Bewertung: 237 Punkte bei 58 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...