Ubuntu 12.04.2 ist da
Aufwartung

Ubuntu 12.04.2 ist da

15.02.2013
Mit etwas Verspätung hat das Ubuntu-Projekt eine neue Wartungsrelease für die LTS-Version 12.04 veröffentlicht. Ubuntu 12.04.2 bringt Änderungen am Kernel mit und unterstützt UEFI Secure Boot.

Daneben wurden der Kernel sowie der X.org-Stack von Version 12.10 zurückportiert. Außerdem haben die Entwickler sämtliche Security-Updates integriert, die sich seit Veröffentlichung von Version 12.04 angesammelt haben.

Auch der experimentelle Fglrx-Treiber (eine Variante des offiziellen, proprietären Treibers für AMD/ATI-Grafikkarten) wurde mit Patches versorgt. Er soll vor allem für die Nutzer der Spieleplattform Steam zum Einsatz kommen, die sich seit gestern offiziell über den Paketmanager installieren lässt. Einige Patches für Apt verbessern zudem den Upgrade-Prozess von Ubuntu. Eine ausführliche Liste der Änderungen, die aber solche in Multiverse und Universe auslässt, stellen die Release Notes bereit.

Wer die Version neu installieren will, lädt sie am besten von Canonicals Downloadseite herunter. Nutzer von 12.04 spielen die Updates einfach über die Aktualisierungsverwaltung auf den Rechner.

Tip a friend    Druckansicht beenden Bookmark and Share

Kommentare