Ubuntu 12.04 Alpha 2 mit Unity 5.0 erschienen

Ubuntu 12.04 Alpha 2 mit Unity 5.0 erschienen

Der Anwärter

Kristian Kißling
03.02.2012 Gestern erschien die 2. Alpha von Ubuntu 12.04. Die fertige Variante erscheint offiziell im April, wir haben uns den Anwärter angesehen.

Da es sich bei Ubuntu 12.04 um eine Version mit Long Term Support (LTS) handelt, wird auf die Server- und Desktop-Variante fünf Jahre Support erhalten. Ein wenig einfacher wird diese Gewährleistung für die Entwickler, weil nun derselbe 64-Bit-Kernel für die Desktop- und Servervariante zum Einsatz kommt. Der Ubuntu-Kernel in Version 3.2.0 basiert auf dem Vanilla-Kernel 3.2.2 und verbessert unter anderem das Aufspüren der Stecker von Audiogeräten. Die Alpha soll stromsparender sein und im Batteriemodus die Energiezufuhr für USB- und PCI-Geräte drosseln. Auch an der Performance haben die Entwickler gearbeitet, ausführlicher testen wir das im nächsten Ubuntu User.

Zwar ist Unity 5.0 die aktuelle Desktop-Version, doch die 5.2 wartet bereits in den Startlöchern. An Unity gibt es einige Verbesserungen, zum Beispiel die nun besser zugänglichen Overlay-Scroll-Balken. Mit kurzen Klicks auf den oberen und unteren Bereich des Buttons manövriert man durch lange Listen. Über den Button oben im Launcher kann man das Dash aufrufen. Trotz der zahlreichen Linsen, die es mittlerweile gibt (es sind etwa 50), bietet Unity standardmäßig weiterhin nur die Linsen für Dateien, Anwendungen und Musik an. Die lassen sich über den unteren Bereich des Dash erreichen, aber auch über einen Rechtsklick auf das Dash-Icon im Launcher. Auch Nautilus verfügt nun über eine eigene Quicklist, die zahlreiche Einträge mitbringt.

Es gibt nun auch erste Einstellungen für den Launcher.

Startet man eine Anwendung, taucht nun auch kurz das zugehörige globale Menü auf, um die eigene Existenz zu demonstrieren. Ob das die nötige Aufmerksamkeit erregt, sei allerdings dahingestellt. Das neue HUD (Head-up-Display) ist noch nicht in Unity integriert, es lässt sich über ein PPA installieren.

Bei den Anwendungen trifft man bei einer Neuinstallation alte Bekannt: Rhythmbox ist nach einem kurzen Gastspiel von Banshee wieder an Bord, allerdings ohne Integration des Music Store. Die wird nachgereicht, sobald der Store auf GTK 3 portiert wurde. LibreOffice liebt in Version 3.5 Beta 2 vor. Im Writer fällt auf, dass die Seitenlinien nicht mehr auftauchen: Ein halbes Fadenkreuz oben und unten im Dokument deutet den Verlauf an. In Nautilus verschwindet leider die praktische Brotkrumensteuerung, wenn Sie den Bildschirm halbieren und einen entfernten Server anwählen. Das erschwert das Manövrieren, könnte aber auch ein Bug oder fehlendes Feature sein. Die Diagrammsoftware Dia verknüpft nun den Werkzeugkasten mit der Arbeitsfläche -- eine Verbesserung. Ein weiterer Fortschritt: Das Software-Center installiert mit einer neuen Software automatisch die passende Spracheinstellung -- wenn sie denn existiert.

Writer von LibreOffice 3.5 schafft die Seitenlinien teilweise ab.

Wer eine der Alpha-Versionen herunterladen will, wird auf Canonicals offiziellen Servern fündig. Dort stehen neben den üblichen Verdächtigen auch zahlreiche vorinstallierte ARM-Images bereit, die man einfach auf eine Speicherkarte bzw. eine Festplatte kopiert. Ubuntu 12.04 scheint insgesamt bereits recht gut zu laufen, Berichte zu bekannten Fehlern entnimmt man der offiziellen Ankündigungsseite des Ubuntu-Projekts.

http://cdimage.ubuntu.com/releases/precise/alpha-2/ (Ubuntu Desktop und Server)
http://cloud-images.ubuntu.com/releases/precise/alpha-2/ (Ubuntu Cloud Server)
http://cdimage.ubuntu.com/ubuntu-core/releases/precise/alpha-2/ (Ubuntu Core)
http://cdimage.ubuntu.com/netboot/precise/ (Ubuntu Netboot)
http://cdimage.ubuntu.com/edubuntu/releases/precise/alpha-2/ (Edubuntu DVD)
http://cdimage.ubuntu.com/kubuntu/releases/precise/alpha-2/ (Kubuntu)
http://cdimage.ubuntu.com/lubuntu/releases/precise/alpha-2/ (Lubuntu)
http://cdimage.ubuntu.com/mythbuntu/releases/precise/alpha-2/ (Mythbuntu)
http://cdimage.ubuntu.com/xubuntu/releases/precise/alpha-2/ (Xubuntu)

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...