Schillernd

Ubuntu 11.04 bekommt wechselnde Indikatorfarben

Ubuntu 11.04 bekommt wechselnde Indikatorfarben

Kristian Kißling
14.09.2010 In einem Blogpost berichtet Bilal Akhtar über eine Neuerung, die wahrscheinlich Einzug in Ubuntu 11.04 halten wird. Konkret geht es um die Farben der Indiktoren.

Diese sind momentan "hardcoded", stecken also fest im Code, wie es dieser Bug-Report beschreibt. Die Icons nehmen die andere Farbe über das verwendete Theme an, es werden also einfach nur die Bilder ausgetauscht.

Das soll sich laut Bilal in Ubuntu 11.04, das im April 2011 erscheint, ändern. Dazu muss das Design-Team den Code für die Indicator Session umschreiben. Die Farben der Indikatoren ändern sich dann, wie ursprünglich angedacht, mit dem Zustand der Anwendung -- das Ganze soll über die Klasse dbusmenu funktionieren, welche die Indikatoren mit D-Bus verknüpft.

Ist zukünftig zum Beispiel das Chat-Programm offline, färbt sich der Indikator grau, ist es online, wird der Indikator grün. Auf diese Weise lässt sich der aktuelle Status einer Anwendung visuell unterstreichen und vom Anwender schneller erfassen.

Ähnliche Artikel

  • Ubuntus Fenster bekommen Indikatoren
    Als Argument für die verschobenen Fensterknöpfchen von Ubuntu 10.04 führte Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth neulich an, man habe für diesen Platz noch andere Pläne. Die konkretisierte er nun in einem Blogeintrag.
  • Zweite Alpha von Ubuntu 11.04
    Die zweite Alpha von Ubuntu 11.04 ist da. Im neuen Kernel steckt das so genannte 200-Zeilen-Wunder-Patch, es gibt einen neuen X-Server, LibreOffice löst OpenOffice ab und das Ganze ist noch ziemlich instabil.
  • Zweite Beta für Ubuntu 11.04

    Mit einer zweiten und dem Vernehmen nach auch letzten Testversion nähert sich Ubuntu 11.04 alias Natty Narwhal der für Ende April angekündigten Fertigstellung.
  • Betaphase für Ubuntu 11.04 beginnt

    Mit der ersten Betaversion der kommenden Ubuntu-Version 11.04 alias "Natty Narwhal" nähert sich die Linux-Distribution der Fertigstellung.
  • Erste Alpha von Ubuntu 11.10
    Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Schon gibt es eine erste Alpha von Ubuntu 11.10 die bereits die wesentlichen Gnome-3-Bibliotheken enthält.

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...