Ubuntu-Betreuer

Ubuntu-10.04-Zertifikat für Junior-Admins

Ubuntu-10.04-Zertifikat für Junior-Admins

Ulrich Bantle
26.04.2010 Canonical, die Firma von Ubuntu-Sponsor Mark Shuttleworth, plant ein eigenständiges Zertifikat für noch im April erscheinende Ubuntu-Version 10.04 LTS.

Die Zielgruppe für die völlig unabhängige Zertifizierung sind so genannte "junior-level" Systemadministratoren. Diese sollen anschließend in der Lage sein, Ubuntu in ihren betreuten Büroumgebungen einsetzen zu können. Vorkenntnisse in Sachen Linux seien nicht vonnöten, heißt es in der Ankündigung, Erfahrungen in der Systemadministration aber sehr wohl.

Der Startschuss für das Zertifikat erfolge kurz nach dem Release der Long-Term-Support-Version 10.04. Erste Prüfungen gebe es dann im Oktober. Canonical sucht unterdessen Probanden, die sich am Testbetrieb der Prüfung beteiligen wollen. Englischkenntnisse und Breitbandverbindung sind Voraussetzung. Die Prüfung selbst soll nicht in Form von Multiple-Choice-Fragen ablaufen, sondern als (auch webbasierter) Live-Labs-Test. Die Kosten sollen zwischen 300 und 350 US-Dollar liegen. Informationen zum Kurs sollen auf dieser Website im Mai folgen.

Es gibt auch ein Ubuntu-Zertifikat in Zusammenarbeit mit dem Linux Professional Institute. Prüflinge müssen zur Erlangung die LPIC-1 sowie spezielle Canonical-Examen ablegen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...