Ubucon: Call for papers

Ilka Burckhardt, Fotolia.de
Ilka Burckhardt, Fotolia.de

Come together

Kristian Kißling
10.07.2009 Zur Ubuntu Users Conference 2009 (Ubucon) geben die Veranstalter nun einen Call for Papers heraus. Eine Chance für passionierte Ubuntu-Anwender und -Entwickler.

Vom 16. bis zum 18. Oktober 2009 findet in Göttingen an der Georg-August-Universität die Ubuntu Users Conference statt, die sich an deutschsprachige Ubuntu-Entwickler und -Anwender richtet. Organisiert wird die Ubucon vom Ubuntu Deutschland e. V. und den Ubuntuusers.de, die jetzt einen Call for Papers starten.

An die E-Mail-Adresse idee @ ubucon . de können Anwender und Entwickler ihre Vorschläge für Diskussionen, Vorträge und andere Aktivitäten schicken. Vermutlich sollen sich die Texte um Ubuntu drehen und die Ankündigung sollte nicht länger als 200 bis 300 Zeichen sein. Fertige Folien kann man in einem offenen Dateiformat mitschicken. Ein Programmkomitee wählt die Beiträge aus, die den Zuschlag erhalten.

Der vorläufige Einsendeschluss ist der 16. August 2009, die Webseite der Ubucon bietet weitere Infos an. Für Neuigkeiten zur Veranstaltung kann man zudem den Identica-Ticker unter http://identi.ca/group/ubuconde abonnieren.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 3 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...