Ubucon 2014 sucht Beiträge

Ubucon 2014 sucht Beiträge

Call for Papers

Mathias Huber
20.01.2014
Vom 17. bis 19. Oktober 2014 feiert die Benutzerkonferenz Ubucon das 10jährige Bestehen der Distribution Ubuntu. Bis zum 31. Juli nehmen die Organisatoren nun Vorschläge für Vorträge entgegen.

Im ersten Schritt entsteht dabei aus den Wünschen der Community eine Liste mit gefragten Vortragsthemen. Dabei schreiben die Veranstalter, die Besucher sollen nicht schüchtern sein: "Kaum eine Idee kann zu abstrus sein, als dass sie nicht in das Konzept passt. Natürlich sollte das gewünschte Thema am besten mit Ubuntu, aber zumindest mit Linux und/oder Open Source zu tun haben."

Anschließend können sich bis 15. August Referenten und Gesprächsleiter für Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden melden. Dabei dient die Themenwunschliste als Anregung, es besteht kein Zwang, sich an die Liste zu halten, auch eigene Vorschläge sind willkommen. Weitere Details und eine Kontaktmöglichkeit finden sich auf der Call-for-Papers-Seite.

Die Ubucon 2014 wird in der niedersächsischen Gemeinde Katlenburg-Lindau stattfinden. Alle Informationen zur Veranstaltung und die Möglichkeit, mitzuhelfen gibt es unter http://ubucon.de/2014/.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 0 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 9 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....