Bugfix-Release für Telepathy

UI-Fehler behoben und bessere Kooperation mit dem Phonon-Framework

UI-Fehler behoben und bessere Kooperation mit dem Phonon-Framework

Andreas Bohle
26.07.2012 Mit dem aktuellen Release 0.4.1 der Software für Instant Messaging verbessern die Entwickler die Qualität beim Übertragen von Audio-Streams, sorgen für einen bessere Zusammenarbeit mit Phonon und beheben kleinere Fehler in der grafischen Oberfläche.

Manchmal sind es die kleinen Bugs, die die Arbeit im Alltag am meisten stören, lästig, aber nicht zu gravierend, um die Software zu wechseln. Dem tragen die Entwickler der Instant-Messaging-Software Telepathy für KDE Rechnung und geben mit der aktuellen Version 0.4.1 eine Release frei, die einige dieser lästigen Ungereimtheiten behebt. Darunter ein Fehler, der dafür sorgte, dass die SOftware nicht die Einstellungen für die Webcam aus dem Audio-Framework Phonon übernahm. Folglich galt es, diese in der Software noch einmal vorzunehmen. Für eine bessere Sprachqualität sorgt die Arbeit an der Echo Cancellation.

Mit dem Übertragen von Video- und Audiodaten via XMPP betraten die Entwickler mit der Version 0.4 Neuland. Dementsprechend floß bei der Bugfix-Release viel Arbeit in diesen Bereich. Jetzt schauen die Entwickler allerdings nach vorne und konzentrieren künftig ihre Anstrengungen auf die kommende Version 0.5.

Ähnliche Artikel

Kommentare