Tschechische Unternehmer schreiben Preisgeld für Data-Boxes-Zugang aus

Tschechische Unternehmer schreiben Preisgeld für Data-Boxes-Zugang aus

Datenschrank

Anika Kehrer
15.02.2010 Nach Informationen des europäischen Informationsdienstes Osor hat eine Gruppe aus Unternehmen und Einzelpersonen in Tschechien 3200 Euro Belohnung für einen plattformunabhängigen Zugang zum Korrespondenz-System "Data Boxes" ausgeschrieben.

Tschechien führte den speziellen elektronischen Nachrichtenverkehr Data Boxes für öffentlich-rechtliche Institutionen Mitte 2009 ein. Damit sollen die Institutionen untereinander sowie die Bürger den Institutionen auf sicherem Wege Nachrichten und Dokumente übermitteln. Laut Osor ist es für tschechische Firmen seit November 2009 zwingend vorgeschrieben, die Data Boxes zu nutzen.

Für die Nutzung bedarf es des Plugins XMLfiller, das von der Herstellerseite kostenfrei heruntergeladen werden kann. Dieses Plugin ist derzeit für Windows bis Vista, als RPM für Linuxe und für Mac hinterlegt. Anwender und Firmen in Tschechien kritisieren aber, dass die nicht-Windows-Versionen lediglich gegen Wine linken und nicht zufriedenstellend seien. Außerdem sei das Plugin nur für 32-Bit-Betriebssysteme verfügbar.

Eine Gruppe von 25 tschechischen Unternehmen und Einzelpersonen hat laut Osor nun ein Preisgeld von umgerechnet etwa 3200 Euro ausgeschrieben, damit Open-Source-Projekte die Data-Boxes-Nutzung plattformunabhängig implementieren. Derzeit arbeiten nach diesen Informationen die beiden Projekte Libisds und Java ISDS jeweils an C- und Java-Bibliotheken, die entsprechende Desktopanwendungen ermöglichen. ISDS steht für "Informacní systém datových schránek", also Data-Boxes-Informationssystem. Außerdem hat sich nach Angaben Osors das dritte Projekt DSgui daran gemacht, den Zugang von Maemo-Smartphones aus zu ermöglichen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 1 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...