Toorox nun auch als 64-Bit-Version 01.2010 verfügbar

Toorox  nun auch als 64-Bit-Version 01.2010 verfügbar

Toorox 01.2010

Marcel Hilzinger
06.01.2010 Die noch relativ junge Distribution Toorox von Jörn Lindau basiert auf Gentoo und Knoppix und setzt auf das aktuelle KDE 4.3.4 als Desktop. Mit Version 01.2010 gibt es nun auch eine 64-Bit-Version.

Mit Toorox 01.2010 steht den Fans der grafisch sehr anspruchsvollen Gentoo-Version jetzt neben der 32-Bit-Variante auch eine Version in 64-Bit zur Verfügung. Als Kernel stezt die rund 1,8 GByte große Live-DVD den Gentoo-Kernel 2.6.32-gentoo ein, die KDE Software Compilation ist in Version 4.3.4 dabei.

Toorox besticht mit einem edlen Design und zahlreichen Desktop-Effekten.

Zu den wichtigsten Neuerungen von Toorox 01.2010 gehört das überarbeitete Installationsprogramm, welches nun auch ein /home-Verzeichnis auf einer separaten Partition erlaubt. Der Bootloader lässt sich zudem alternativ zum MBR auch in eine Partition oder auf Diskette schreiben. Als neue Programme sind Umtsmon für das mobile Internet, Gftp (als Erstatz für das veraltete KFTPgrabber) und das DJ-Programm Mixxx auf den Installationsmedien. Einen detaillierten Artikel zu Toorox gibt es im LinuxUser 12/2008.

Toorox 01.2010 Download

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 1 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...